TAPING

WER „AH“ SAGT MUSS NICHT „OH“ SAGEN

TAPING

WER „AH“ SAGT MUSS NICHT „OH“ SAGEN

Wenn Ihnen im Alltag auffällt, dass ein Gegenstand zu stark belastet ist und kurz vor dem Zerbrechen ist, greifen Sie bestimmt ab und an zum Klebestreifen, um den Druck rauszunehmen und für Stabilisierung zu sorgen. Ganz so einfach funktioniert Medical Taping zwar nicht, aber der erste Effekt ist tatsächlich ähnlich: eine unmittelbare Druckminderung. Die hochelastischen, flachen Tapes werden direkt auf den entsprechenden Stellen am Körper platziert. Dadurch werden schmerzende Muskeln und Gelenke sofort entlastet und das umliegende Bindegewebe gelockert. Außerdem hindert Sie das Tape ganz automatisch daran, wieder in genau die Fehlhaltung zu fallen, die Ihnen die Schmerzen erst eingebrockt hat. Der Körper bekommt durch Medical Taping die Chance, seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren – optimal zur Behandlung von:

+  Rückenschmerzen

+  Kniebeschwerden

+  Osteoporoseschmerzen

+  Tennisellenbogen

+  Rheumatische Erkrankungen

Lassen Sie sich von unseren geschulten Mitarbeitern in Würzburg zum Thema Medical Taping beraten.

Lassen Sie sich von unseren geschulten Mitarbeitern in Würzburg zum Thema Medical Taping beraten.

Menü